HFW Bad Ischl: Türöffnung nach Unfallverdacht

Am Dienstag den 07.09.2021 um ca. 21:30 wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lauffen von der LWZ zu einer Türöffnung in der Ortschaft Lauffen alarmiert.

Nach Eintreffen am Unfallort musste die Tür mittels Schanzwerkzeug geöffnet werden, um zur verunfallten Person zu gelangen. Anschließend wurde die Person vom Roten Kreuz Bad Ischl versorgt und die Einsatzkräfte konnten wieder in die Zeugstätte einrücken. Einsatzende: 22.05 Uhr

Insgesamt standen 9 Mann mit 2 Fahrzeugen im Einsatz.

Bericht: FF Lauffen

Quelle: HFW Bad Ischl

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner