HFW Bad Ischl: Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Am Donnerstag, den 16.09.2021 kurz nach 18:30 Uhr wurden die Kameraden der Feuerwache Sulzbach zu „Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall“ alarmiert. Auf der B145 in Höhe der Ausfahrt „BILLA PLUS“ kollidierte ein tschechischer Autofahrer mit einem Wohnmobil. Dabei traten bei einem der Unfallautos Betriebsmittel aus, welche von den Kameraden der Feuerwache Sulzbach mittels Ölbindemittel gebunden und danach entsorgt wurden.

Nach dem Abtransport der Unfallfahrzeuge und der Reinigung der Fahrbahn konnte die B145 nach 1 ½ Stunden durch die Sektorenstreife der Polizei wieder für den Verkehr freigegeben werden. Und die Kameraden der Feuerwache Sulzbach konnten wieder in die Zeugstätte einrücken.

Bericht: FW Sulzbach

Quelle: HFW Bad Ischl

Zum Seitenanfang
Cookie Consent mit Real Cookie Banner