Bezirk Neunkirchen: Fahrzeugüberschlag mit drei Verletzten

Am 25. August gegen 21 Uhr wurde die Feuerwehr Ternitz–Pottschach zu einem Fahrzeugüberschlag, mit drei verletzten Personen, nach Bürg alarmiert. Die Personen aus dem Fahrzeug konnten bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte das Fahrzeug alleine verlassen.

Als die alarmierten Einsatzkräfte am Einsatzort angekommen sind, trauten sie ihren Augen nicht, als sie einen Pkw vorfanden, der rund 70 Meter in ein angrenzendes Feld abgestürzt ist und sich mehrmals überschlug. Die Fahrzeuginsassen, waren zum Glück nicht in dem Fahrzeug eingeklemmt und wurden vom Rettungsdienst in das Landesklinikum Wiener Neustadt mit Verletzungen unbestimmten Grades eingeliefert.

Werbung

Die Feuerwehr Ternitz-Pottschach stellte das Fahrzeug im Acker auf die Räder und zog den Pkw mittels Seilwinde aus dem Feld. Im Anschluss wurde das Fahrzeug mit der Abschleppachse verbracht und auf einem geeigneten Platz abgestellt. Wie es zu dem Unfall gekommen ist, wird von der Polizei ermittelt. Nach mehr als eineinhalb Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Ternitz-Pottschach mit drei Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen, sowie die Polizei.

Quelle: Gerhard Zwinz

Zum Seitenanfang
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner