HFW Bad Ischl: Verkehrsunfall B153 Weissenbachtalstraße

Am 23. Juli 2021 um 00:11 Uhr wurden die Kameraden der FF Mitterweissenbach zu einem Verkehrsunfall auf der B153 Weissenbachtal Straße bei Straßenkilometer 11,00 durch die Landeswarnzentrale alarmiert.

Nach der Lageerkundung durch HBI Bartl Walter wurden zwei Fahrzeuge vorgefunden, welche miteinander kollidierten. Ein Fahrzeug wurde mittelschwer beschädigt, das zweite Fahrzeug kam in einem Graben seitlich zum Liegen und wurde schwer beschädigt. Die Lenker und Beifahrer der beiden Fahrzeuge wurden zum Glück nicht verletzt.

Ein Fahrzeug wurde mittels Last (Fahrzeugkran) wieder aufgestellt und konnte zum nächstgelegenen Parkplatz abgeschleppt werden. Beide Fahrzeuge wurden durch ein Abschleppunternehmen wegtransportiert. Einsatz Ende war um 02:00 Uhr.

Die FF Mitterweissenbach war mit 12 Einsatzkräften mit KLF-A und LAST im Einsatz. Weiters war auch die Sektorenstreife der Polizei im Einsatz.

Bericht: FF Mitterweissenbach, OBI Mario Auer

Quelle: HFW Bad Ischl