HFW Bad Ischl: Erneut Verkehrsunfall auf der B145

PKW von Fahrbahn abgekommen

Am Mittwoch, den 14.07.2021, um ca. 14:21 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lauffen zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B145, Fahrtrichtung Bad Ischl alarmiert.

Aus bisher unbekannter Ursache kam ein PKW von der Bundestraße ab und beschädigte die Verkehrsschilder der B145. Der PKW Lenker wurde vom RK versorgt, somit beschränkte sich der Einsatz auf das Freimachen und Säubern der Bundesstraße. Die B145 war für die Dauer der Aufräumarbeiten einseitig gesperrt.

Ausgeflossene Betriebsflüssigkeiten wurden mittels Ölbindemittel gebunden und die Fahrbahn von herumliegenden Teilen gesäubert. Der verunfallte PKW wurde von einem Abschleppunternehmen abtransportiert.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lauffen standen mit 4 Fahrzeugen und 10 Mann im Einsatz.

Bericht: FF Lauffen

Quelle: HFW Bad Ischl