FF Wiener Neudorf: Zwei Verkehrsunfälle auf der A2

Vier Verletzte – darunter ein Baby

Am Donnerstag, den 22. Juli 2021, wurde die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neudorf zu zwei Verkehrsunfällen auf die Südautobahn (A2) gerufen. Insgesamt forderten die beiden Verkehrsunfälle vier verletzte Insassen, darunter ein Baby. Alle Verletzten wurden vom Roten Kreuz in ein Krankenhaus gebracht.

Die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf barg an beiden Unfallstellen, eine in Fahrtrichtung Graz sowie die zweite in Fahrtrichtung Wien, insgesamt vier Unfallfahrzeuge mit dem Abschleppfahrzeug, dem schweren Rüstfahrzeug und dem Wechselladerfahrzeug mit Abschlepp-Plateau. Auch wurde ein Transportfahrzeug der Feuerwehr eingesetzt, um unverletzte Personen von der Autobahn zu bringen.

Die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf stand insgesamt bei den zwei Fahrzeugbergungen mit 30 Mann und 8 ausgerückten Fahrzeugen im Einsatz.

Quelle: Pressestelle FF Wiener Neudorf