FF Steinabrückl: Baum droht nach Blitzschlag umzustürzen

Am Samstag, den 17.Juli 2021 schlug beim heftigen Gewitter ein Blitz in einen Baum ein und spaltete ihn stellenweise. Aufmerksame Anrainer bemerkten dies und informierten die Feuerwehr.

Kurz nach halb acht Uhr wurden wir durch die Bezirksalarmzentrale zum Einsatz alarmiert. Nach Absicherung der Einsatzstelle wurde der Baum entfernt und für den Abtransport in handlichen Stücken abgelegt.

Für rund eine Stunde standen 12 Mitglieder mit 3 Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr Steinabrückl im Einsatz.

Quelle: FF Steinabrückl, OBI Walter Pfisterer