FF Krumbach: Unterstützung bei Fahrzeugbergung

PKW kam von Straße ab

Am 30. Juli wurden die Krumbacher Feuerwehren Weißes Kreuz und Krumbach zu einer Fahrzeugbergung in den Ortsteil Weißes Kreuz gerufen. Eine Lenkerin verlor aus unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam von der Straße ab, fuhr rund 200 Meter über ein Feld bis das Fahrzeug schlussendlich von einem Baum gestoppt wurde.

Die Lenkerin und ihre Beifahrerin wurden dabei verletzt. Beide wurden von den Kräften des Roten Kreuz versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Der PKW wurde dabei schwer beschädigt. Zur Brandsicherung wurde beim PKW durch die Feuerwehrmitglieder die Batterie abgeklemmt. Die Fahrzeugbergung erfolgte nach der Freigabe der Polizei mittels Traktor und Seilwinde mit Unterstützung der örtlich zuständigen Feuerwehr Weißes Kreuz.

Quelle: FF Krumbach, Norbert Stangl, Bezirkssachbearbeiter für Öffentlichkeitsarbeit