FF Wiener Neudorf: Unfall mit Rettungsfahrzeug auf der A2

Im Freitagnachmittagsverkehr ereignete sich auf der A2 Südautobahn Richtung Traiskirchen ein Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf wurde zum Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. In den Unfall waren ein Pkw, ein Lkw und ein Rettungsfahrzeug verwickelt, zwei Personen wurden verletzt. Bei Ankunft der Feuerwehr waren keine Personen in den Fahrzeugen eingeschlossen.

Der Privat-Pkw rutschte im Zuge des Crashs auf die Böschung neben der Autobahn und blieb entgegen der Fahrtrichtung stehen. Zu seiner Bergung musste der Pkw mit einem Ladekran auf das Plateau des Abschleppfahrzeuges gehoben werden. Beide beschädigten Pkws wurden durch die Feuerwehr von der Autobahn gebracht, der Lkw konnte seine Fahrt selbstständig fortsetzen.

Die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf stand mit vier Fahrzeugen und 14 Mitgliedern im Einsatz.

Quelle: Pressestelle FF Wiener Neudorf