FF Klosterneuburg: Auffahrunfall B14 Wienerstraße

Gestern um 17:00 Uhr ereignete sich auf der Wienerstraße kurz vor dem Kreisverkehr Bahnhof-Weidling ein Auffahrunfall. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Klosterneuburg wurde ein Pkw geborgen und an einer von der Polizei bekanntgegebenen Stelle abgestellt.

Danach musste die Fahrbahn von ausgetretenen Betriebsmitteln gesäubert werden. Zwei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Nach einer halben Stunde konnte die Unfallstelle wieder freigegeben werden.

Quelle: Feuerwehr Klosterneuburg, SB Wiktor Horawa, Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation