HFW Bad Ischl: Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Am Mittag, den 5. Mai 2021 wurde die Feuerwache Reiterndorf zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall im Jodlerweg alarmiert. Nachdem ein PKW am Fahrbahnrand mit einem Gartenzaun kollidiert war, drohte Öl in den nahegelegenen Kanal zu laufen.

Mittels Ölbindemittel konnten die Kameraden der Feuerwache Reiterndorf die ausgetretenen Betriebsmittel allerdings noch rechtzeitig binden. Anschließend wurde das Unfallfahrzeug wurde von einem Abschleppunternehmen abtransportiert.

Einsatzende: 13:52 Uhr

Neben der FW Reiterndorf waren das Rote Kreuz Bad Ischl sowie die Polizeiinspektion Bad Ischl vor Ort.

Quelle: HFW Bad Ischl