BFV Feldbach: Traktorbergung in Steinberg

Am 1. April um 16:32 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Stefan im Rosental zu einer Traktorbergung nach Steinberg (Ortsteil St. Stefan/R) alarmiert. Ein Südoststeirer blieb mit seinem Traktor auf einem steilen Übergang hängen. Da ein sehr hohes Risiko von einem Übersturz drohte, alarmierte er umgehend die Feuerwehr.

Einsatzmaßnahmen:
Die Bergung des Traktors erwies sich nicht so einfach wie erhofft. Eine davorstehende Scheune blockierte den Weg für das Bergefahrzeug. Somit musste auf der anderen Straßenseite im Wald eine Umlenkrolle für eine Seilwindenbergung errichtet werden. Durch einen langsamen, aber stabilen Zug an der Seilwinde und der Mithilfe des Rückwärtsgangs am Traktor konnte das Gefährt wieder sicher aus der heiklen Lage befreit werden.

Im Einsatz:
Eingesetzt waren RF-A mit 9 Mann sowie unser Feuerwehrarzt Dr. Lechner. Zusätzlich hielten 9 weitere Kameraden im Feuerwehrhaus Bereitschaft.

Der Einsatz konnte nach eineinhalb Stunden technischer Arbeit erfolgreich abgeschlossen werden.

Quelle: BFV Feldbach , LM Wolfgang Patschok, Pressedienst Feuerwehr Abschnitt 08