BFV Deutschlandsberg: Verkehrsunfall auf B76 in Frauental

Am 18. März 2021 um 19:12 Uhr wurde die Feuerwehr Frauental zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Aus noch unbekannten Gründen kollidierten zwei Fahrzeuge auf der Kreuzung Mühlangerweg in Frauental an der Laßnitz miteinander. Die verletzten Personen wurden vom Roten Kreuz versorgt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Aufgaben der Feuerwehr beschränkten sich auf das Absichern der Unfallstelle, Regeln des Verkehrs mit lokaler Umleitung, Binden von ausgeflossenen Betriebsmitteln, Unterstützen der Polizei bei der Unfallaufnahme und abschließenden Aufräumarbeiten, nachdem die zwei nicht mehr fahrtauglichen Unfallfahrzeuge von einem Abschleppunternehmen abtransportiert wurden.

Nach Beendigung dieser Arbeiten konnten die Einsatzkräfte wieder ins Rüsthaus einrücken.

Eingesetzt waren:

FF Frauental
Polizei
Rettung

Quelle: BFV Deutschlandsberg, OBI Martin Godl, Öffentlichkeitsarbeit Abschnitt 3