FF Klosterneuburg: Bergung eines toten Schwans

Am Sonntag, den 21. Februar um 10:30 Uhr musste durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Klosterneuburg ein toter Schwan auf der Pionierinsel geborgen werden. Dieser wurde nach der Bergung dem Amtstierarzt für weitere Untersuchungen übergeben.

Quelle: Feuerwehr Klosterneuburg, SB Wiktor Horawa, Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation