BFV Feldbach: Verkehrsunfall - Auto landet im Acker

Am 8. Februar um 15:31 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr St.Stefan im Rosental zu einem Verkehrsunfall auf der Feldbacherstraße (L216) nach Frauenbach alarmiert. Durch die neuerlichen Schneefälle kam eine Frau mit ihrem PKW, welche von Lichendorf in Richtung St. Stefan/R unterwegs war, ins Rutschen und überquerte die Straße.

Das Fahrzeug kam erst im angrenzenden Acker nach 20 Metern zum Stillstand. Die Lenkerin hatte viel Glück, weil in diesem Moment kein Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn entgegenkam und sie einen angrenzenden Straßengraben um nur fünf Meter verfehlte. Die Fahrerin konnte sich ohne Probleme selbst befreien und wurde nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand ein leichter Blechschaden.

Das Fahrzeug wurde von der Feuerwehr mittels Seilwinde aus dem durchnässten Acker gezogen. Für die Bergung des PKWs musste die Straße komplett gesperrt werden.

Der Einsatz konnte nach einer Stunde technischer Arbeit abgeschlossen werden. Eingesetzt waren RF-A mit 9 Mann.

Quelle: BFV Feldbach , LM Wolfgang Patschok, Pressedienst Feuerwehr Abschnitt 08