FF Krumbach: Baum über Hochneukirchenstraße

Am 11. Dezember wurde die FF Krumbach zu einem Technischen Einsatz auf die Hochneukirchenstraße L146 kurz vor Höhwirt gerufen. Ein großer Baum hielt der Schneelast nicht stand und fiel auf die Landeshauptstraße und sperrte diese.

Bei der Ankunft der Feuerwehrmitglieder an der Einsatzstelle warteten schon ein Bus und mehrere Fahrzeuge vor dem umgestürzten Baum. Die Mitglieder der FF Krumbach zerlegten den Baum mittels Motorsägen und entfernten die großen Teile mittels Seilwinde und Umlenkrolle von der Fahrbahn. Zum Schluss wurde die Fahrbahn noch von Schnee und Holzteilen gereinigt.

Nach einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Quelle: FF Krumbach, Norbert Stangl, Bezirkssachbearbeiter für Öffentlichkeitsarbeit