FF Bad Ischl: Türöffnung nach Unfallverdacht in Reiterndorf

Heute Mittag wurde die Feuerwache Reiterndorf zu einer Türöffnung mit Unfallverdacht im Hopfgarten alarmiert. Im Beisein der Exekutive öffneten die Kameraden die Tür mittels Halligan-Tool, um Rettung und Notzarzt den Zugang zum Objekt zu ermöglichen.

Nach Versorgung der Gerätschaften konnte wieder in die Zeugstätte eingerückt werden.

Einsatzende: 12:52 Uhr. Von der FW Reiterndorf waren fünf Mann mit KLF-A im Einsatz.

Quelle: FF Bad Ischl