BFV Deutschlandsberg: Verkehrsunfall B76 Lannach

Am heutigen Montag, den 07. Dezember 2020 wurde die FF Lannach um 06:23 Uhr von der Landesleitzentrale „Florian Steiermark“ zu einem Verkehrsunfall auf die B76 – Kreuzung L340 alarmiert.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle, bot sich den Einsatzkräften folgendes Bild: Im Kreuzungsbereich der B76 mit der Mooskirchnerstraße kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Zusammenstoß zwischen zwei PKW's. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt, welche vom Roten Kreuz erstversorgt wurden. Die Polizei führte die Unfallaufnahme durch.

Die Aufgaben der Feuerwehr bestanden im Absichern der Unfallstelle, dem Aufbau eines Brandschutzes, dem Binden der ausgeflossenen Betriebsmittel und der Unterstützung beim Abtransport der Unfallfahrzeuge durch Fachfirmen sowie der Verkehrsregelung. Im Frühverkehr entstand ein erheblicher Stau.

Im Einsatz:

Feuerwehr Lannach mit 8 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen
Polizei
Rotes Kreuz
Abschleppdienst

Quelle: BFV Deutschlandsberg, OBI Kevin Naterer, Abschnittspressebeauftragter Abschnitt 08 – Lannach