BFV Deutschlandsberg: Türöffnung wegen medizinischem Notfall

Am Abend des 14. November 2020 wurde die Feuerwehr Frauental zu einem technischen Einsatz gerufen: Eine verunfallte Person brauchte rasch medizinische Hilfe.

Die sich allein in ihrer Wohnung befindliche, verunfallte Person konnte nicht selbst ihre Wohnung öffnen. Somit war es den Sanitätern des Roten Kreuzes nicht möglich der Person zu helfen. Um die dringende medizinische Versorgung sicher zu stellen, schuf die Feuerwehr einen Zugang zur Wohnung und die Sanitäter konnten mit der Erstversorgung beginnen.

Nachdem der Notarzt den Transport des Patienten vorbereitet hatte, unterstützen die Kameraden der Feuerwehr bei der Umlagerung in den Krankenwagen.

Quelle: BFV Deutschlandsberg, OBI Martin Godl, Öffentlichkeitsarbeit Abschnitt 3