FF Langwies: Verkehrsunfall auf der B145

Heute morgen, 21.10.2020 wurden die Kameraden der FF Langwies und FF Ebensee um 02:39 Uhr zu einem „Verkehrsunfall Aufräumarbeiten – PKW am Dach“ gerufen. Der PKW kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Bundestraße ab und landete am Dach im Straßengraben.

Nach dem Eintreffen am Einsatzort wurden die Kameraden der FF Altmünster mit ihrem neuen Kranfahrzeug nachalarmiert, um den PKW mit dem Kran aus dem Graben zu hieven. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die B145 für kurze Zeit beidseitig gesperrt.

Im Einsatz standen die FF Langwies mit KLF-A und KRF-S, die FF Ebensee mit RLF-A 2000 und TLF-A 4000, die FF Altmünster mit WLF, sowie die Polizei.

Quelle: FF Langwies