Bezirk Neunkirchen: Verkehrsunfall in Ternitz/St. Lorenzen

Am 15. Oktober wurden um 6:15 Uhr die Feuerwehren Ternitz-Mahrersdorf und Ternitz-Rohrbach zu einem Verkehrsunfall nach St. Lorenzen gerufen. Im Kreuzungsbereich St.Lorenzerstraße/ Spiegelstraße kam es zu einem Zusammenstoß zweier Personenkraftwagen.

Um die Fahrbahn wieder frei zu bekommen, wurden die Fahrzeuge mittels Rangierroller und Muskelkraft zur Seite geschoben. Anschließend wurde noch die Fahrbahn gereinigt. Die beiden Fahrzeuglenkerinnen wurden zur Kontrolle mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz standen 2 Feuerwehren mit 4 Fahrzeugen, das Rote Kreuz Neunkirchen, sowie die Polizeiinspektion Ternitz.

Quelle: Gerhard Zwinz