FF Gmünd: Verkehrsunfall auf der L12 Maltataler Landesstraße

Mittels Sirenenalarm wurde die Feuerwehr Gmünd in Kärnten am 20.09.2020 um 04:54 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die L12 Maltataler Landesstraße alarmiert. Ein Fahrzeuglenker geriet mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und kam in einem angrenzenden Feld zum Stillstand. Die Fahrzeuginsassen konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen.

Seitens der Feuerwehr Gmünd wurde die Unfallstelle abgesichert, ein Brandschutz aufgebaut und auslaufende Betriebsmittel gebunden. In weiterer Folge wurde das Fahrzeug mittels Seilwinde geborgen und dem Abschleppdienst übergeben.

Quelle: FF Gmünd, FM Alexander Glanzer-Kohlmayr