FF Bad Ischl: Baum auf die Straße gestürzt

Einsatz für die FF Lauffen

Am Abend des 27. Septembers wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lauffen, von der Landeswarnzentrale, zu einem technischen Einsatz auf der B145 alarmiert. Auf Grund des rauen Wetters der letzten Tage fiel ein Baum Richtung Bundesstraße und blockierte vorübergehend einen Teil der Fahrbahn.

Die Kameraden rückten umgehend zum Einsatzort aus und reinigten zügig die Fahrbahn. Anschließend konnte die B145 wieder beidseitig von der Polizei freigeben werden.

Im Einsatz standen 14 Mann mit 3 Fahrzeugen.

Quelle: FF Bad Ischl