BFV Liezen: Verkehrsunfall auf der B320 Ennstal Bundesstraße

Wieder krachte es auf der B320

Kaum eine Stunde alt war der 27. September, als es auf der B320 Höhe Einkaufszentrum ELI zu einem Verkehrsunfall kam. Aus noch unbekannter Ursache kollidierten hier zwei Pkw seitlich miteinander, verletzt wurde niemand.

Die Aufgaben der Feuerwehr, welche mit zwei Fahrzeugen umgehend zum Einsatzort ausrückte, bestanden im Absichern der Einsatzstelle, dem Unterstützen des Abschleppdienstes sowie im Reinigen der Fahrbahn, nachdem die beiden Unfallfahrzeuge abtransportiert werden konnten. Glücklicherweise entstand bei diesem Unfall somit nur Sach- und kein Personenschaden.

Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz bei der Landesleitzentrale „Florian Steiermark“ wieder als beendet gemeldet und die Einsatzbereitschaft voll hergestellt werden. Neben der Feuerwehr waren die Polizei und das Rote Kreuz, je mit einem Fahrzeug und zwei Einsatzkräften sowie ein Abschleppunternehmen im Einsatz.

Quelle: BFV Liezen A04, BI d.V. Sebastian Emmer