Bezirk Neunkirchen: Fahrzeugbergung – PKW im Bach

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die Feuerwehr Ternitz-Rohrbach am 22. Mai gegen 12:12 Uhr gerufen. Fahrzeugbergung lautete die Alarmierung. Am Eisteichweg in Ternitz kam eine Lenkerin von der Fahrbahn ab und stürzte mit ihrem Fahrzeug in das „Rohrbacherl“.

Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde die Feuerwehr Ternitz-St.Johann mit dem Kran zur Unterstützung angefordert. Mittels Kran und der Seilwinde des Tanklöschfahrzeuges aus Rohrbach wurde der Pkw aus seiner misslichen Lage befreit.

Nach mehr als einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Quelle: Gerhard Zwinz