FF Klosterneuburg: Zwei Einsätze am Sonntag

Person in Notlage – Türöffnung für das Rote Kreuz

Am 03. November 2019 um 15:21 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Klosterneuburg zu einer Person in Notlage alarmiert. Das Rote Kreuz benötigte eine Türöffnung in einem Einfamilienhaus in der Martinstraße. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr schafften für das Rote Kreuz einen Zugang, sodass dem Patienten rasch geholfen werden konnte. Die Feuerwehr Klosterneuburg stand mit 24 Mann und fünf Einsatzfahrzeugen eine halbe Stunde im Einsatz.

Auspumparbeiten

Nach einem technischen Gebrechen an der Wasserleitung kam es im Kellerbereich zu einem Wasseraustritt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Klosterneuburg konnten das Wasser mit einer Unterwasserpumpe abpumpen.

Quelle: Feuerwehr Klosterneuburg, SB Wiktor Horawa, Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!