Pkw am Dach nach Verkehrsunfall

Bezirk Neunkirchen: Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Nachmittag des 14. Oktober zwischen Neunkirchen und Raglitz. Auf der Waldstraße Kreuzung Talgasse kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Der Aufprall war so heftig, dass sich ein Pkw überschlagen hat, in den Straßengraben geschleudert wurde und am Dach zum Liegen kam.

Die beiden Fahrzeuginsassen konnten bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte das Fahrzeug selbst über die nicht mehr vorhandenen Fenster verlassen. Eine Person musste mit dem Rettungswagen in das Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht werden. Die Feuerwehren Ternitz-Raglitz und Ternitz-Flatz wurden zur Fahrzeugbergung gerufen. Mittels Seilwinde musste der am Dach liegende PKW auf die Fahrbahn gezogen werden. Im Anschluss wurde das Unfallwrack auf die Abschleppachse verladen und von der Unfallstelle verbracht.

Im Einsatz standen zwei Feuerwehren, das Rote Kreuz Neunkirchen und die Polizei.

Quelle: Gerhard Zwinz

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!