FF Klosterneuburg: Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

Zum dritten Einsatz am 10.September 2019 wurde die Feuerwehr Klosterneuburg um 14:52 Uhr auf die B14 Umfahrung Klosterneuburg zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall alarmiert.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei reinigten die Einsatzkräfte die Unfallstelle. Danach konnte der beteiligte Pkw mit dem Wechselladerfahrzeug geborgen und an einer von der Polizei angegebenen Stelle abgestellt werden. Während des Einsatzes kam es zu kleineren Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Feuerwehr Klosterneuburg, SB Wiktor Horawa, Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!