Gerhard Zwinz Verkehrsunfall in Ternitz

Ein Verletzter bei Verkehrsunfall

Bezirk Neunkirchen/Ternitz: Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Ternitz-Rohrbach am 30.Juni um 2 Uhr früh gerufen. Im Kreuzungsbereich Mautweg/Döpplingerstraße sind zwei Personenkraftwagen aus noch unbekannter Ursache zusammengestoßen.

Die beiden Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie mittels Rangierroller und der Abschleppachse vom Unfallort verbracht wurden. Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden mittels Ölbindemittel gebunden. Eine Person wurde beim Verkehrsunfall verletzt und musste vom Samariterbund Ternitz-Pottschach in das Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht werden. Der Bauhof Ternitz musste verständigt werden um „Achtung Ölspur“ Tafel aufzustellen. Während des Einsatzes war die Straße für den Verkehr gesperrt.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Ternitz-Rohrbach mit neun Mann und zwei Fahrzeugen, der Samariterbund Ternitz-Pottschach, sowie die Polizeiinspektion Ternitz.

Quelle: Gerhard Zwinz