Gerhard ZwinzPottschach: PKW krachte gegen Baum

Bezirk Neunkirchen/Pottschach: PKW krachte gegen Baum

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit Menschenrettung wurden die Feuerwehren Ternitz-Pottschach, Ternitz-St.Johann und Ternitz-Dunkelstein am 8.Oktober zu Mittag nach Pottschach gerufen. In der Franz-Samwald-Straße krachte ein Fahrzeuglenker mit seinem Alfa gegen einen Postkasten und anschließend in einen Baum.

Der Postkasten wurde in eine zehn Meter tiefe Böschung geschleudert. Bereits nach Eintreffen der Feuerwehr konnte rasch Entwarnung gegeben werden, da die Person zum Glück nicht im Fahrzeug eingeklemmt war. Der Einsatzleiter Brandinspektor Peter Reumüller konnte die auf Anfahrt befindenden Feuerwehren stornieren, da ihr Einsatz nicht erforderlich war.

Unfallhergang noch unbekannt

Nach der Erstversorgung durch den eingetroffenen Notarzt wurde der Lenker mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Wr. Neustadt gebracht. Wie es zu dem Unfall gekommen ist wird von der Polizei ermittelt. Die Feuerwehr Ternitz-Pottschach führte die Bergung des Unfallwracks durch. Nach einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Im Einsatz stand die Feuerwehr Ternitz-Pottschach mit drei Fahrzeugen und acht Mann, der Notarztwagen aus Neunkirchen, der Arbeitersamariterbund Ternitz-Pottschach, sowie die Polizeiinspektion Ternitz.

Quelle: Gerhard Zwinz