Pottschach: PKW gegen Gehsteigkante

Zu einer Fahrzeugbergung wurde die Feuerwehr Ternitz-Pottschach in der Nacht am 5. September gegen 2 Uhr früh in die Franz-Samwald-Straße gerufen. Ein Fahrzeuglenker ist auf der nassen Fahrbahn mit seinem SEAT gegen eine Gehsteigkante gefahren und hat sich dabei die Radaufhängung beschädigt.

Die Feuerwehrmitglieder verbrachten das Fahrzeug mittels Abschleppachse um den Verkehrsweg wieder frei zu machen. Verletzt wurde niemand. Nach einer Stunde konnte die Feuerwehr die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Im Einsatz stand die Feuerwehr Pottschach mit zwei Fahrzeugen, der Arbeiter Samariterbund und die Polizeiinspektion Ternitz.

Quelle: Gerhard Zwinz

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!