FF Mariazell: Motorradbergung in Härtehammer

Am Freitag, den 3. August wurde die ortszuständige Feuerwehr Gußwerk zusammen mit der Feuerwehr Mariazell zu einem Motorradunfall in Härtehammer bei Gußwerk alarmiert. Ein Motorradfahrer kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn der Mariazeller Bundesstraße (B20) ab und zog sich dabei Verletzungen unbekannten Grades zu.

Nach der notärztlichen Erstversorgung durch die Rettungskräfte vom RK-Mariazell wurde der Verletzte ins nächstgelegene Krankenhaus transportiert.

Das schwer beschädigte Motorrad wurde mit dem Hebekran vom SRF Mariazell auf einen Transportanhänger verladen und abtransportiert. Nach der Reinigung der Fahrbahn durch die Feuerwehr Gußwerk konnte der Einsatz nach einer Stunde beendet werden.

Eingesetzt waren:

LKWA Gusswerk
SRF Mariazell
KRFS Mariazell
Polizei
RTW
NAW
Gesamt 17 Einsatzkräfte

Quelle: FF Mariazell, LM d.V. Christian SPROSEC

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!