FF Trieben Stadt Auffahrunfall auf der A9 vor dem Selzthaltunnel

BFV Liezen A06: Auffahrunfall auf der A9 vor dem Selzthaltunnel

Am Montagvormittag, 02.07.2018 wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Gaishorn um 10:42 Uhr zu einem „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ auf die A9 alarmiert. Kurz vor dem Tunnel Selzthal kam es zu einem Auffahrunfall mit drei Pkw, glücklicherweise waren keine Personen eingeklemmt.

Eine Person wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus eingeliefert. Wir errichteten einen Brandschutz, klemmten die Batterien der Fahrzeuge ab und banden die ausgeflossenen Betriebsmittel mittels Bindemittel.

Da sich der Unfall im Einsatzgebiet der FF Rottenmann befand, wurde diese umgehend nachalarmiert und die Einsatzleitung an diese übergeben. Nach rund einer Stunde konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte:

FF Trieben-Stadt mit HLF1-LB, MTF
FF Gaishorn mit HLF1
FF Rottenmann mit RLFA 2000
Autobahnpolizei
Rotes Kreuz
Asfinag
Abschleppunternehmen Maurer

Bericht: FF Trieben Stadt

Quelle: BFV Liezen, HBI Walter Danklmeier, ÖA-Beauftragter A06-Paltental