Bezirk Neunkirchen: Verkehrsunfall beim Lagerhaus Ternitz

Die Feuerwehren Ternitz-Rohrbach und Ternitz-Mahrersdorf wurden am 18. April um 15:34 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Neunkirchnerstraße gerufen. Im Kreuzungsbereich beim Lagerhaus kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge.

Nach Freigabe der Polizei wurde ein Fahrzeug mittels Rangierroller auf den naheliegenden Parkplatz abgestellt. Verletzt wurde zum Glück niemand und die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden gebunden.

Der Verkehr wurde während des Einsatzes einseitig an der Unfallstelle vorbei gelotst und über die Rechengasse umgeleitet.

Nach ca. einer halben Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder die Einsatzbereitschaft herstellen. Im Einsatz standen 2 Feuerwehren, sowie ein Streifenwagen der Polizeiinspektion Ternitz.

Quelle: Gerhard Zwinz