Gerhard ZwinzFrau fuhr wegen Wild ins Gebüsch

Bezirk Neunkirchen: Frau fuhr wegen Wild ins Gebüsch

Am 25.April kam es zu einem weiteren Verkehrsunfall. Eine Fahrzeuglenkerin fuhr ins Gebüsch und prallte gegen einen Baum, weil sie einem Tier, das die Fahrbahn querte, ausgewichen ist. Die Feuerwehr Ternitz-Mahrersdorf befand sich gerade am Heimweg von einem Verkehrsunfall und kam an der Unfallstelle vorbei.

Da sich die zuständige Feuerwehr Ternitz-Rohrbach noch im Einsatz befand (es wurde berichtet) übernahmen die Mahrersdorfer Florianis diesen Einsatz.

Das verunfallte Fahrzeug wurde am nächstgelegenen Parkplatz abgestellt und die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden gebunden. Im Anschluss konnte die Feuerwehr die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Verletzt wurde zum Glück niemand.

Quelle: Gerhard Zwinz