FF Mariazell: Verkehrsunfall Feichteggerwiese

Verkehrsunfall auf der Zufahrtsstraße Feichteggerwiese – Person eingeklemmt

Mit der Einsatzmeldung “T10 PKW am Dach – Person eingeklemmt” wurde die Feuerwehr Mariazell am 5. März um 13.19 Uhr mittels Sirene, Pager und SMS zum Einsatzort auf die Feichteggerwiese in Mariazell alarmiert. 15 Einsatzkräfte der FF-Mariazell sind mit drei Fahrzeugen sofort zur Einsatzstelle ausgerückt.

Aus noch unbekannter Ursache hat der Lenker eines Leihwagens beim Bergabfahren die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, ist gegen ein Geländer gekracht, weiter über einen Hang gerutscht und nach einer Drehung auf dem Holzdach einer Müllsammelstelle gelandet.

Nachdem das Fahrzeug durch die Feuerwehr mittels Hebekran vor dem Abstürzen gesichert wurde, konnte der Lenker von den Einsatzkräften aus dem Fahrzeug gerettet und zur Erstversorgung an das Rote Kreuz Mariazell übergeben werden. Der beschädigte Leihwagen wurde auf den Pkw-Transportanhänger geladen und abtransportiert.

Im Einsatz standen:

FF-Mariazell mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften
Rotes Kreuz Mariazell
Exekutive Mariazell

Quelle: FF Mariazell, LM d.V. Christian SPROSEC

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!