FF MogersdorfDie Insassen blieben bei dem Unfall unverletzt.

FF Mogersdorf-Ort: Fahrzeugbergung auf L116

Am Mittwochabend, dem 21.02.18 kam aus bisher ungeklärter Ursache ein 37-jähriger aus dem Bezirk Jennersdorf mit seinem PKW in Mogersdorf (Bezirk Jennersdorf) auf der L116 von der Fahrbahn ab und landete in einem Acker. Die Insassen blieben dabei unverletzt. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Die Feuerwehr Mogersdorf-Ort wurde gegen 22.30 von der Landessicherheitszentrale Burgenland alarmiert. Nach dem Eintreffen am Einsatzort, wurde das Fahrzeug mit einer Seilwinde zurück auf die Fahrbahn gezogen. Die Feuerwehr war mit 2 Fahrzeugen und 8 Mitgliedern im Einsatz.

Ebenfalls anwesend war die Polizei mit 2 Beamten. Verletzt wurde niemand. Einsatzende war um 23.00.

Quelle: FF Mogersdorf-Ort