FF FreidorfVerkehrsunfall in Frauental

BFVDL: Verkehrsunfall in Frauental

Am 06.01.2018 um 04:15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Freidorf zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Der Lenker kam mit seinem PKW in Frauental auf der Badstraße in Richtung Florianistraße in einer scharfen Rechtskurve von der Fahrbahn ab und krachte geradeaus in das Geländer der Laßnitzbrücke.

Da sich der Einsatzort im Löschgebiet der FF Frauental befand, wurde dies mit dem zuständigen Kommandanten besprochen. Nachdem die Unfallstelle abgesichert und der Brandschutz aufgebaut wurde, wurden die verletzten Personen durch das Rote Kreuz versorgt und die Verkehrsunfallaufnahme durch die Polizei durchgeführt. Anschließend wurde das Fahrzeug mittels Seilwinde des HLF 2 von der Unfallstelle geborgen und sicher abgestellt. In weiterer Folge wurden ausgeronnene Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt. Nach Beendigung dieser Arbeiten konnte die Mannschaft wieder ins Rüsthaus einrücken.

Eingesetzte Geräte:

FF Freidorf mit HLF2, LFB und 13 Mann
Polizei
Rettung

Bericht: HBI Mag. Thomas Prattes

Quelle: BFVDL, OBI Martin Godl