Gerhard ZwinzVerkehrsunfall in Pottschach

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Pottschach

Verkehrsunfall mit Menschenrettung lautete die Alarmierung für die Feuerwehr Ternitz-Pottschach und Ternitz-St.Johann. 3 Personen mussten mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Wr.Neustadt gebracht werden.

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Samstag, den 25.11.2017, in der Dr. Karl-Renner-Straße gekommen. Zwei Fahrzeuge sind aus noch unbekannter Ursache frontal zusammengestoßen. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte Entwarnung gegeben werden. Personen waren zum Glück keine eingeklemmt. Die Straße musste während des Einsatzes komplett gesperrt werden. Nach Freigabe der Polizei wurden die beiden Fahrzeuge von der Unfallstelle verbracht und die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden.

Im Einsatz standen 2 Feuerwehren mit 22 Mann und 5 Fahrzeugen, der Rettungsdienst, sowie der NAW Neunkirchen und 2 Streifen der Polizeiinspektion Ternitz.

Nach ca. 2 Stunden konnte die Feuerwehr wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Quelle: Gerhard Zwinz