Kuriose Fahrzeugbergung in Ternitz

Um 13:09 Uhr wurde am heutigen Samstag, den 19.08.2017, die Feuerwehr Ternitz-Rohrbach und die Feuerwehr Ternitz-Mahrersdorf zu einer Fahrzeugbergung nähe Südbahnüberführung gerufen. Ein Fahrzeuglenker verlor während der Fahrt seinen linken Hinterreifen, da die Schrauben abgerissen waren.

Während des Einsatzes wurde festgestellt dass auf der rechten Seite nur mehr eine Schraube den rechten Reifen gehalten hat. Das Fahrzeug wurde rasch von der Straße entfernt und sicher abgestellt.

Nach ca. einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Quelle: Gerhard Zwinz

Leider keine Internetverbindung!