Fahrzeugbergung in Buchbach

Am 20.04.2017 um 07:26 Uhr wurde die Feuerwehr Ternitz-Pottschach zu einer Fahrzeugbergung nach Buchbach in die Quellenstrasse nähe Zigeunergraben alarmiert. Ein Lenker kam auf Grund der winterlichen Fahrverhältnisse von der Fahrbahn ab und kam im Straßengraben zum Stillstand.

Die Feuerwehr Ternitz-St. Johann wurde für die Bergung des Fahrzeuges vom Einsatzleiter BI Reumüller nachalarmiert. Mittels Seilwind und Kran wurde das Fahrzeug wieder auf die Straße gebracht und es konnte die Fahrt fortgesetzt werden.

Verletzt wurde zum Glück niemand.

Die Feuerwehr stand mit 12 Mann und 2 Fahrzeugen im Einsatz. Nach rund zwei Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Quelle: Gerhard Zwinz