Stadtfeuerwehr Oberpullendorf: PKW Bergung nach Verkehrsunfall

Während Mitglieder der Stadtfeuerwehr Oberpullendorf mit Vorbereitungsarbeiten für das nahende Gulaschessen beschäftigt waren, schlugen die Pager an.

Zwischen Steinberg und Oberloisdorf kam es zu einem Verkehrsunfall. Aus unbekannter Ursache fuhren zwei Fahrzeuge aneinander. Ein PKW wurde dabei so schwer beschädigt, sodass ein Fahrzeug mit einem Kran geborgen werden musste. Deswegen alarmierte die vor Ort befindliche FF Steinberg die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf nach.

Mittels Kran und Hebekreuz des SRFA konnte der an der Hinterachse stark beschädigte Wagen rasch geborgen werden. Nachdem ausgelaufene Betriebsstoffe gebunden und die Straße gesäubert wurde, konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden. Danach konnte die Stadtfeuerwehr Oberpullendorf wieder einrücken.

Quelle: Stadtfeuerwehr Oberpullendorf

Scroll to top