FF Pasching: Spektakulärern Crash unverletzt überstanden

Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am Montag den 25. Juli 2016 beim sogenannten Nachrichtenkreisverkehr im Gemeindegebiet von Pasching. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitschiene.

Riesiges Glück hatte dabei der Lenker, welcher mit seinem PKW von dem am Tunnelportal angebrachten Schutzgitter vor dem Absturz bewahrt wurde und dabei unverletzt blieb. Die Freiwillige Feuerwehr Pasching wurde um 11:50 Uhr zu den Aufräumarbeiten alarmiert.

Nachdem das Geländer gesichert wurde, konnte Entwarnung für die darunter verlaufende Umfahrung B139 gegeben werden.

Quelle: FF Pasching