Verkehrsunfall mit Taxi in Klosterneuburg

Auch am Christi Himmelfahrt-Feiertag standen die Pager nicht still. Am frühen Abend ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Taxi und einem privaten Pkw mitten im Stadtgebiet von Klosterneuburg.

Denn am Niedermarkt stießen beide Fahrzeuge aus bisher unbekannter Ursache im Kreuzungsbereich zusammen, wodurch beide Autos stark beschädigt wurden.
Beide Pkw wurden von der Verkehrsfläche entfernt und austretende Betriebsmittel gebunden.

Glücklicherweise wurde durch den Unfall niemand verletzt, nicht zuletzt, da das Taxi beim Zusammenstoß keine Fahrgäste beförderte.

Quelle: FF Klosterneuburg