FF Schwarzenau: Fahrzeugbergung auf der Zwettlerstraße

Zum ersten Einsatz im Jahr 2016 wurden wir am 04.01., um 18:15 Uhr, alarmiert. Unser Kommandant wurde von der örtlichen Polizei über eine Fahrzeugbergung informiert.

Kurze Zeit später rückten 10 Mitglieder mit RLFA- und KDO-Fahrzeug zur Unfallstelle, welche sich auf der Zwettlerstraße befand, aus. Vermutlich aufgrund der schneeglatten Fahrbahn kam ein Fahrzeuglenker ins Schleudern und schlitterte in den Straßengraben. Verletzt wurde glücklicherweise niemand!

Wir brachten unser RLFA in Stellung und zogen den PKW aus den Graben.

Da es ein Gebrechen beim rechten Hinterrad gab, verluden wir den PKW auf unseren Abschleppwagen und transportierten ihn zu einem gesicherten Abstellplatz.

Während der Bergungsarbeiten musste der Verkehr kurzfristig umgeleitet werden. Um 19:00 Uhr hatten wir die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Quelle: FF Schwarzenau, HBI Michael Hartner