FF Weistrach: 135.000 Liter Wassertransport

Nach der Hitzewelle im Sommer 2015 blieben auch weiterhin die erhofften Niederschläge aus. Aus diesem Grund führt die FF Weistrach im Gemeindegebiet weiterhin Nutzwassertransporte durch.

Um die Wasserversorgung sicherstellen zu können transportierte die Wehr von Anfang August bis dato rund 135.000 Liter Wasser. Mit den mitgeführten 2000 Liter des Rüstlöschfahrzeuges wurden ca. 1000 Kilometer gefahren, wobei von den Feuerwehrmitgliedern 200 ehrenamtliche Stunden geleistet wurden.

Quelle: FF Weistrach, Gregor Payrleitner
www.ffweistrach.at