Stadtfeuerwehr GüssingTödlicher VU

Stadtfeuerwehr Güssing: Tödlicher Verkehrsunfall

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in der Bergstraße in Güssing

Am Montag, den 27.07.2015, wurden wir um 10:07 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Bergstraße gerufen.

An dieser Stelle ereigneten sich in den letzten zwei Jahren etliche Unfälle. Eine PKW-Fahrerin war von der regennassen Fahrbahn abgekommen, überschlug sich mehrmals eine tiefe Böschung hinunter und blieb in einem Waldstück liegen.

Die Dame wurde gemeinsam mit dem Notarztteam aus dem Fahrzeug geborgen. Die Patientin wurde mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus gebracht. Im Anschluss wurde die Fahrzeugbergung durchgeführt. Leider ist die Lenkerin vertorben.

Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgenden Einsatzfahrzeugen im Einsatz:
KDO, SRF, ULFA und TLFA
Mannschaftsstärke: 17 Mann
Einsatzdauer: ca. 1,5 Stunde

Quelle: Stadtfeuerwehr Güssing, HBI Ing. Mario Unger