FF Meilersdorf: PKW im Graben – Fahrzeugbergung

Am Mittwoch, den 31. Dezember 2014, kam ein junger Lenker mit seinem PKW auf der L6267 (Haager Straße) von der rutschigen Fahrbahn ab und im angrenzenden Feld zu stehen.

Der Lenker blieb unverletzt und alarmierte selbst die Feuerwehr. Um 13:30 Uhr rückte die Feuerwehr Meilersdorf mit TLF und LFB zur Fahrzeugbergung aus. Der PKW wurde mit dem Tanklöschfahrzeug wieder auf die Straße gezogen und bei der nächsten Einfahrt gesichert abgestellt. Die Fahrbahn wurde währenddessen mit dem Löschfahrzeug abgesichert.

Nach ca. einer halben Stunde konnten die 14 Mitglieder der FF-Meilersdorf wieder ins FF-Haus einrücken.

Quelle: FF Meilersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang