BFV Liezen: Tödlicher Verkehrsunfall

Tödliche Frontalkollision zwischen LKW und Postauto

Auf der Sölkpaß-Landesstraße Höhe Gatschberg kollidierte heute Nachmittag ein Postauto mit einem 4-Achs-LKW (beladen mit Schotter), die Postbedienstete wurde dabei massivst im Fahrzeug eingeklemmt und erlag ihren Verletzungen. Der LKW-Lenker wurde an den unteren Extremitäten verletzt und nach Erstversorgung durch den Rettungshubschrauber C-14 ins Krankenhaus geflogen.

Die Feuerwehren Stein an der Enns und Gröbming bargen die Leiche mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Wrack und unterstützten die Aufräum- und Bergearbeiten.

Im Einsatz:

FF Stein mit RLFA 2000 und MTF
FF Gröbming mit LFB-A
RK Gröbming und Schladming mit NEF und RTW
Polizei
Straßenmeisterei
Bestattungsunternehmen
Abschleppunternehmen

Quelle: BFV Liezen / Schlüßlmayr

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!