BFV Liezen: Tödliche LKW-Kollision im Bosrucktunnel

Um 09:10 alarmierte die Bezirksfeuerwehrzentrale "Florian Liezen" die Freiwilligen Feuerwehren Frauenberg an der Enns, Ardning und Selzthal zu einen schweren Verkehrsunfall im Bosrucktunnel. Ein in Fahrtrichtung Linz fahrender LKW war auf einen weiteren LKW aufgefahren, auch 3 PKW waren in den Unfall verwickelt.

Die angerücken Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab und errichteten einen mehrfachen Brandschutz, während sich ein Rettungstrupp mit hydraulischem Rettungsgerät daran machte, den eingeklemmten LKW-Lenker aus der Fahrerkabine zu befreien. Der Lenker konnte nur noch tot geborgen werden, er dürfte bereits beim Anprall an den vorderen LKW tödliche Verletzungen erlitten haben. Der Lenker des vorderen LKW wurde schwer verletzt; die übrigen in den Unfall verwickelten PKW-Insassen kamen glücklicherweise mit dem Schrecken davon. Für die aufwändigen Aufräumarbeiten dürfte der Tunnel noch Stunden gesperrt sein.

Im Einsatz:

FF Frauenberg an der Enns, FF Ardning und FF Selzthal mit 23 Mann
Rotes Kreuz Liezen und Rottenmann mit 1 NEF und 2 RTW mit 6 Mann
Polizei
ASFINAG
Straßenmeisterei
Berge- und Abschleppunternehmen

Quelle: BFV Liezen